Mitmachkonzert

Die Musiker Guy Palumbo und Freddy Fretless von „Another mother“ begleiteten am Dienstag, 26.4.2022 die ersten und zweiten Klassen mit Kontrabass und Akustikgitarre.
Vor allem brachten sie den Kindern bei, ihren Körper als Musikinstrument zu nutzen.
Neben „Echo-Spielen“ mit der Stimme und verschiedenen Tanz-Bewegungen, konnten sie am Ende den Klassiker „Row Row Row your boat“ auf Englisch als Kanon singen.


Zum Mitmachkonzert Stimmen der Schüler*innen aus den ersten und zweiten Klassen:


„Ich will jetzt auch wieder ein Musikinstrument lernen, weil mir das so Spaß gemacht hat!“

„Ich fand’s cool, dass ich schon englische Lieder singen konnte!“

„Die zwei Musiker waren richtig lustig. So hat mir das Konzert viel Spaß gemacht.“

Organisiert wurde das Konzert von der Villa Leon und finanziert von der Firma SchwanStabilo Cosmetics. Wir bedanken uns herzlich für einen tollen Vormittag!

Frohe Weihnachten!

Die gesamte Schulfamilie der Carl-von-Ossietzky-Schule wünscht Ihnen und Ihren Familien frohe Feiertage und erholsame Ferien!

Weihnachtliche Grüße aus dem Kunstunterricht der 3/4 DK

Johanniter Weihnachtstrucker

Die Carl-von-Ossietzky Schule beteiligt sich dieses Jahr zum ersten Mal an der Aktion der Johanniter. 

Besonders bedürftige Menschen im Südosten Europas werden hierbei unterstützt. Kinder und Familien, ältere Leute oder Menschen, die alleine sind, bekommen Päckchen mit dem Nötigsten. Durch die Pandemie ist ihre Situation nicht einfacher geworden. So überreichten die Schülersprecher der Mittelschule am 17.12. die 20 Pakete an die ehrenamtlichen Helfer der Johanniter. Diese betonten nachdrücklich wie sehr jedes einzelne zählt und wie viel es den Menschen vor Ort bedeutet. Danke, dass die Kinder und ihre Familien der Grund- und Mittelschule helfen, diesen Menschen eine kleine Freude zu machen. 

Superhelden in der Klasse 1/2a

Wir haben uns mit Superhelden beschäftigt. Solche, die erfunden sind und die es eigentlich gar nicht gibt, und solche denen wir jeden Tag begegnen. 

Dabei arbeiten wir auch im Distanzunterricht zusammen:

Wir besprechen und verbessern gemeinsam die Geschichten, die wir geschrieben haben.

Wir gestalten gemeinsam ein Kunstbild.

Wir suchen gemeinsam nach Superhelden in unserer Umgebung und bedanken uns bei ihnen.

In der Weihnachtsbäckerei

Über eine Woche lang haben die Kinder der Grundschule für den Weihnachtsbasar Plätzchen gebacken. Unter Anleitung der WG-Lehrerinnen, Frau Luff, Frau Heller und Frau Schelenz, hat jede Klasse mit Begeisterung und großer Vorfreude auf die Ergebnisse, verschiedene Rezepte ausprobiert… Zutaten sortiert, zusammengerührt, Plätzchen geformt und nach dem Backen verziert und verpackt.

Zum Schluss gab es noch eine „Kostprobe“!

Klasse 1/2 DK in Aktion:

Kunst in der 4b

Im Kunstunterricht haben wir uns mit einem Bild des Malers Paul Klee beschäftigt.

Er hat das Bild 1928 mit Ölfarben gemalt. Zu sehen ist eine Burg mit einer Sonne, die am Himmel steht. So heißt auch das Bild: „Burg und Sonne“.

Zuerst haben wir uns nur ein Linienbild in Schwarz-Weiß angesehen.

Wir haben entdeckt, dass die Burg aus einzelnen, geometrischen Formen (Rechteck, Quadrat, Dreieck) zusammengesetzt ist.

Dann gestaltete jeder ein Mini Bild in selbstgewählten Farben. Es hat lange gedauert, das Bild auszumalen, weil es aus so vielen einzelnen Flächen besteht:

Im Anschluss daran haben wir einen Farbdruck des Bildes von Paul Klee betrachtet.

Dadurch, dass der Maler überwiegend warme Farben (rot, orange, gelb) verwendet hat, scheint es, als würde die kreisrunde Sonne die Burg in ein warmes Abendrot tauchen.

Zuletzt haben wir ein großes Gemeinschaftsbild mit Wasserfarben gemalt. Es besteht aus 24 einzelnen Blättern, die zum Schluss aneinandergeklebt wurden. So sieht es aus: