Mail-Adressen

Liebe Eltern,

während der Schulschließung sind einige Lehrkräfte per Mail für Sie erreichbar. Gerne können Sie sich bei Fragen zu den Arbeitsmaterialien an Sie wenden. 
Zu den Mail-Adressen kommen Sie hier.

Übertritt an RS und GY – Sonderregelung für das Jahr 19/20 im Überblick

Für den Fall, dass der Unterricht an den Grundschulen nach den Osterferien am 20.04.2020 wieder aufgenommen werden kann, gelten folgende Regelungen.

Übertrittszeugnis

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 erhalten das Übertrittszeugnis am 11. Mai 2020. (statt am 04.05.)

Das Übertrittszeugnis enthält

  • ausschließlich in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht (HSU) Ziffernnoten
  • keine Verbalbeurteilungen in den einzelnen Fächern.
  • kurze Aussagen zum Sozial-, Lern- und Arbeitsverhalten
  • ein Beratungsangebot der Grundschule im Eintragungsfeld „ergänzende Bemerkungen“ für Eltern im Bedarfsfall.

Probearbeiten

Grundlage für das Übertrittszeugnis sind die bis zum 13. März 2020 erzielten Noten.

Die Grundschule bietet in den Fächern Deutsch, Mathematik und HSU jeweils eine Probearbeit an.

Die Eltern entscheiden,

  • ob und ggf. in welchem Fach bzw. in welchen Fächern Ihr Kind die Probearbeit mitschreibt,
  • nach Bekanntgabe der Note, ob diese in die Übertrittsnote einfließt.
  • Der aktuelle Leistungsstand Ihres Kindes kann sich dadurch nicht verschlechtern, wohl aber verbessern.

Zeitlicher Rahmen

Woche 1 (20.04. – 24.04.):

  • Schriftliche Information der Erziehungsberechtigten zum Leistungsstand in den Fächern Deutsch, Mathematik, HSU zum Stand 13.03.2020
  • Wiederholung, Übung, Sicherung von Inhalten in den Fächern Deutsch, Mathematik und HSU
  • Schriftliche Ankündigung der Probearbeiten für die Wochen 2 und 3 (mit erforderlicher Vorlaufzeit von mindestens einer Woche und Berücksichtigung der amtlichen Vorgabe, dass höchstens zwei Probearbeiten pro Woche geschrieben werden sollen.)

Wochen 2 und 3 (27.04. – 30.04. bzw. 04.05. – 06.05.):

  • Durchführung der Probearbeiten auf freiwilliger Basis
  • Eltern entscheiden nach Herausgabe der Probe, ob die erzielte Note in die Gesamtnote einfließen soll.

 Anmeldetermine und Probeunterricht an weiterführenden Schulen

Die Anmeldung für die Realschule oder das Gymnasium erfolgt
im Zeitraum 18.05. – 22.05.2020.

Der Probeunterricht an Realschulen und Gymnasien findet vom 26.05. – 28.05.2020 statt.

Quelle: KMS III.1-BS7302.0/38/2

Notbetreuung

Liebe Eltern,

sollten Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, finden Sie hier die nötigen Dokumente.

Bitte geben Sie diese ausgefüllt und unterschrieben bei der Schulleitung ab.

Wichtig:

Bitte melden Sie sich telefonisch an. Wir nehmen Sie dann am Haupteingang in Empfang. Die Entscheidung, ob die Kinder in die Notfallgruppe aufgenommen werden, trifft die Schulleitung.

Bitte geben Sie an, ob Sie Ihren Mittagsbetreuungs- oder Hortplatz benötigen.

Die Kinder bringen bitte ihr Materialpaket, die Bücher und Hefte sowie Brotzeit mit.

Schuleinschreibung 2020

Die Schuleinschreibung findet an der Carl-von-Ossietzky-Schule postalisch statt. Alle Unterlagen wurden inklusive eines Begleitschreibens an die betroffenen Eltern mit der Post verschickt verbunden mit der Bitte, diese per Post wieder zurückzuschicken.

Die Schulleitung der Grundschule

Wichtige Mitteilung: Beschluss des Staatsministeriums in Bayern:

Vorsorgliche Schließung aller Schulen in Bayern zur Eindämmung des Corona-Virus

Sehr geehrte Eltern,

alle Schulen in Bayern sind ab Montag, 16. März 2020 bis einschließlich 03. April 2020 geschlossen. Aktuelle Informationen sind über die Homepage der Schule (www. ossietzkyschule-nuernberg.de/gs) und die des Staatlichen Schulamtes in der Stadt Nürnberg ersichtlich.

Für die Zeit der Schulschließung findet Hausunterricht statt.

Dieser ist für alle unsere Schüler verpflichtend. Das heißt, die Schüler haben von den Klassenlehrkräften Material bekommen, das während der schulfreien Zeit zu bearbeiten ist. Die Schüler*innen haben eine Lernpflicht, der nachgekommen werden muss! Das bedeutet, dass die Zeit der Schulschließung keine Ferien sind, sondern die angewiesenen Arbeiten erledigt werden müssen.

Verfahren im Krankheitsfall (Corona-Infektion):

Wenn eine Corona-Erkrankung in der Familie bzw. und /oder bei Ihrem Kind auftritt, bitten wir Sie, die Schule zu informieren. Weiterhin muss eine Meldung am zuständigen Gesundheits-amt erfolgen.

Sprechzeiten der Schule:

Das Sekretariat ist vormittags besetzt (Anrufe werden entgegengenommen).

Wir hoffen, Sie haben Verständnis für die aktuelle Situation.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie vor allen Dingen Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

A. Seifert, Rin

Aktuell

Die Schule bleibt geschlossen von:

16.03.2020 bis einschließlich 03.04.2020

(danach sind Osterferien vom 04.04.2020-19.04.2020)

Stand: 13.03.2010